Es war ein aufregendes Jahr für den australischen Hersteller von Tätowiermaschinen Inkjecta. Die Entwickler der beliebten Flite Nano-Rotationsserie haben ihre mit Spannung erwartete kabellose Tätowiermaschine Flite X1 auf den Markt gebracht.

Die Inkjecta Flite X1 ist eine kabellose, batteriebetriebene Rotarymaschine, die voll von innovativer Technologie ist und eine Fülle von Einstellmöglichkeiten bietet.

Die Flite X1 bietet eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden und wird mit zwei austauschbaren und wiederaufladbaren Li-Ion-Akkus in der Box sowie einem Ladegerät geliefert, sodass Sie die Balance der Tätowiermaschine an Ihren Stil anpassen können.

Dank der intuitiven Bordsteuerung können Sie schnell und einfach sowohl die Spannung als auch die Nadeltiefe Ihrer Maschine einstellen. Wie bei vielen Inkjecta-Rotatymaschinen ist die Flite X1 superleicht und übertrifft die Waage mit nur 139 g mit dem kleinen Akku und 144 g mit dem großen.

Das Herzstück der Inkjecta Flite X1 sind nicht ein, sondern zwei kundenspezifische Nanotechnologiemotoren - einer für den Antrieb und der andere für die Einstellung der Nadeltiefe. Es ist auch voll kompatibel mit Inkjecta Flite Nano-Cams und Nadelstangen.

Sehen Sie sich unten unser Video der kabellosen Tattoo-Maschine Inkjecta Flite X1 an!

Die Jungs von Inkjecta hörten hier nicht auf, als sie die Veröffentlichung ihrer ersten kabellosen Tätowiermaschine mit nicht einem, sondern zwei Griffstücken verfolgten, die speziell für die Verwendung mit der Flite X1 entwickelt wurden.

Einführung der Inkjecta Flite X1 Ergo- und Sniper-Griffstücke, die mit allen großen Nadelmodulmarken kompatibel sind. Sie sind außerdem vollständig autoklavierbar, ergonomisch gestaltet und in verschiedenen Materialien, Gewichten, Größen und Farben erhältlich, um Ihrem Tätowierungsstil und Ihren Vorlieben zu entsprechen.

Wie der Name schon sagt, verfügen die Flite X1 Ergo-Griffstücke über ein ergonomisches Design, das bei längeren Tätowierungssitzungen angenehm zu halten ist. Die X1 Ergo-Griffstücke bestehen aus einem von zwei Materialien: Aluminium oder Delrin, wobei letzteres das ideale Material für Teile ist, die Metall ersetzen sollen.

Inkjecta verfolgte die Entwicklung dieser Ergo-Griffstücke mit den Flite X1 Sniper-Griffstücken, die ein schlankeres Profil haben und mit zwei Durchmessern erhältlich sind: 30 und 35 Millimeter.

Wie bei den Ergo-Griffstücken bestehen die Inkjecta Flite X1 Sniper-Griffstücke entweder aus Aluminium oder Delrin, wobei die Delrin-Versionen leichter sind als ihre Ergo-Gegenstücke.

Sowohl die Flite X1 Ergo- als auch die Sniper-Griffstücke sind ein Muss für Künstler, die die kabellose Tattoo-Maschine Inkjecta Flite X1 verwenden. Sie können unser Video der Griffstücke unten ansehen!